ZAHNARZT KÖLN
Informieren Sie sich zu folgenden Themen:

Ästhetik, Prophylaxe, Ganzheitliche Zahnheilkunde, Parodontologie, Wurzelbehandlung, Kiefergelenk oder Kieferorthopädie


INFORMATIONEN

Prophylaxe

Maßnahmen, die man zur Vorbeugung von Krankheiten anwendet, werden als Prophylaxe bezeichnet. Dabei werden die Maßnahmen in folgende drei Kategorien unterteilt:

  1. 1. Primäre Prophylaxe (zur Verbesserung des Gesundheitszustandes und zur Vermeidung von Krankheiten)
  2. 2. Sekundärprophlyaxe (zur Früherkennung von bestimmten Krankheiten und zur schnellstmöglichen Behandlung von eventuellen Krankheiten)
  3. 3. Tertiärprophylaxe (nach der Behandlung zur Vermeidung erneuter Krankheiten bzw. Verschlimmerung von Erkrankungen)

Im Bereich Zahnprophylaxe sollen Zahnfleisch und Zähne von Karies, etc. geschützt werden. Dazu gehört die tägliche Mundhygiene, unter anderem das regelmäßige Zähneputzen sowie regelmäßige Kontrollen beim Zahnarzt. Auch eine gesunde Ernährung ist Teil der Zahnprophylaxe.

Eine weitere Variante der Zahnprophylaxe ist eine Professionelle Zahnreinigung. Dabei werden die Zähne mechanisch gereinigt, was deutlich über eine tägliche, durch den Menschen selbst durchgeführte Zahnreinigung hinausgeht. Dabei werden weiche bzw. mineralisierte Zahnbeläge ober- und unterhalb des Zahnfleisches entfernt. Das kann mit Zahnseide, Bürstchen, aber auch Ultraschallgeräten durchgeführt werden. Danach werden Verfärbungen der Zähne und diverse andere Ablagerungen entfernt. Um den Zahnschmelz nach solch einer Behandlung zu schützen, wird nachträglich ein Fluoridlack aufgetragen.

Für eine Professionelle Zahnreinigung können dem Patienten Kosten zwischen 35,00 Euro und 150,00 Euro entstehen. Diese werden nur von privaten, jedoch nicht von gesetzlichen Krankenversicherungen getragen.

Bei einer zusätzlichen Zahnversicherung werden die Kosten in manchen Fällen auch nur teilweise beglichen.

IMPRESSUM